Atlas und Kiefer
Home
Systemisches Denken
Atlasblockade
Krankheitsbilder
Atlas und Kiefer
Atlasrepositionstechnik
... Auswirkungen
... Nachhaltigkeit
... Risiken
... Kosten
Kontakt

Atlas und Kiefer

Die moderne Kieferorthopädie und Zahnheilkunde bezieht aufgrund der aktuellen wissenschaftlichen Forschung die Stellung der Kopfgelenke in ihre Strategie zur Biss- und Kieferkorrektur mit ein.

Es ist mittlerweile erwiesen, dass Funktionseinschränkungen der Kopfgelenke zu Asymmetrien des Schädels, des Gesichtes und der gesamten Kieferstellung führen können.  

In der Kindheit kann durch rechtzeitiges Beheben von Fehlstellungen der Halswirbelsäule eine symmetrische Zahn- und Kieferentwicklung gefördert werden. Ohne entsprechende Behandlung finden sich im Erwachsenenalter ausgewachsene Zahn- und Kieferfehlstellungen. Diese führen über Muskel- und Gelenkspannungen wiederum zu Fehlstellungen und Verspannungen im Nackenbereich. Solche Fälle erfordern ein gemeinsames Vorgehen.

Vor und während der Behandlung von

sollte gegebenenfalls eine Atlasblockade gelöst werden und eine Symmetrie der Körperachsen und damit eine Entspannung der Kiefer-Nacken-Muskulatur hergestellt sein.

ADRESSE
Marktplatz 6
83714 Miesbach
08025 - 33 70

Atlastherapie

Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt.
Japanische Weisheit

ANFAHRT
Miesbach-Marktplatz